Gastronomie

Vrbnička Žlahtina

Das gastronomische Angebot ist eine der Stärken der Gastfreundschaft und des Tourismus von Krk.  Stoßen Sie mit einem Glas Vrbnička Žlahtina an, und wenn Sie ein typisches Gastro-Souvenir mitbringen möchten, sollten es hausgemachter Schnaps und getrocknete Feigen sein.

Vrbnička žlahtina ist ein trockener Qualitätsweißwein, welcher aus der bodenständigen Sorte, weiße žlahtina, hergestellt wird.

Diese Sorte ist deshalb spezifisch, da sie nur in der weinbebauten Gegend auf Krk, beziehungsweise in den Feldern von Vrbnik gelingt. In Vrbnik gibt es einige Weinhersteller in der Genossenschaft. Vrbnik und Žlahtina sind heute ein Synonym, da er auch nur dort gelingt.

Diese Sorte kam auf die Insel Krk in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts und in die Felder von Vrbnik erst zwischen den zwei Weltkriegen. Der Name des Weines «Žlahtina» stammt vom allgemeinen slawischen Adjektiv «žlahten», was adelig bedeutet.

Dieser Wein hat eine hellgelbe bis strohgelbe Farbe, ein zartes Aroma und einen feinen charakteristischen Geschmack. Die Frische, welche ihm nur ein strengeres Klima verleihen kann, ist Charakteristik des Klimagebiets der Adria, an welches sich diese Rebe angepasst hat, aber auch der nördlicheren Positionen der Weingärten, direkt auf Krk. In den nördlichen Teilen der Insel nämlich dominieren die weißen Sorten: neben dem žlahtina (Vrbnik) sind hier auch der istrische Malvazija, Draganela, Opačevina und andere.

Von allen hebt sich der žlahtina besonders durch sein spezifisch jugendliches Bouquet hervor. Alle Haupteigenschaften der Sorte sind in diesem Wein von lieblichem und lebhaftem Geschmack erhalten, welcher 11 % Alkohol beinhaltet.

Er schmeckt am Besten zu Schafskäse, alle Arten von Fisch- und Meeresspezialitäten, sowie Speisen aus weißem Fleisch.

Hersteller vom Wein Vrbnička žlahtina

Betrieb für den Weinhandel und den Pflanzenanbau „Šipun“ Dobrinčić

Frajona d.o.o.

Gastgewerbe und Tourismus „Nada“

Haus des Weines Ivan Katunar

Katunar Vinarija d.o.o.

Landwirtschaftsverein „Gospoja“

Landwirtschaftsverein „Vrbnik“

Winzer Petar Čubranić und Söhne

Skip to content